Vorbereitungstreffen zum Girlsday 2013

Kurz vor Ostern haben wir uns in kleiner Runde im Netti 2.0 getroffen, um gemeinsam über den Girlsday zu sprechen. Leider konnten Iris, Astrid und Veronika nicht dabei sein und so waren nur Diana, Oana und Katrin zur Besprechung anwesend.

Erfreulicherweise hatten die Netti-Mitarbeiter schon Plakate für den Girlsday vorbereitet sowie eine große Kiste mit Saft und Keksen für die Verpflegung zum Girlsday besorgt.
Wir konnten uns auch in die 2. Etage in den Besprechungsraum zurückziehen, wo schon Kaffee und Kekse auf uns warteten. 🙂

Bei der Besprechung haben wir alle offen Fragen gesammelt und diese aufgeschrieben. Über einige Punkte haben wir noch diskutiert, alles im allen steht unser Programm aber nun fest. Jetzt müssen wir noch mit dem Netti die technischen und organisatorischen Fragen klären und die Referentinnen sich auf ihre Miniworkshops vorbereiten. Eine Kurzbeschreibung der Workshops werden wir hier im Blog veröffentlichen.

Eine Einladungsmail wird dann ca. 1 Woche vorher an alle Teilnehmerinnen verschickt werden. Diesmal sind es 8 Mädchen, die sich innerhalb von kürzester Zeit angemeldet haben, so dass unser Angebot wieder ganz schnell ausgebucht war.
Hier eine kleine Statistik:
6 Mädchen aus der 8. Klasse
1 Mädchen aus der 7. Klasse
1 Mädchen aus der 6. Klasse

Wir freuen uns auf euch!

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.